Fleisch und Einzelteile vom Kind

Fleisch und Einzelteile vom Kind

Es gibt viele Möglichkeiten, Kinder mundgerecht zu verpacken.
Ob Sie nun gerne auf Wurst stehen oder lieber das gute alte Steak mögen: Wir haben ein paar schmackhafte Tipps für die richtige Aufbereitungsform.

Steak

Steaks sind die Königsdisziplin der Metzgermeister, deshalb wird nur das Beste des Kindes genommen und zubereitet. Am besten gleich hier reinschauen, welches Teil Sie sofort rausschneiden und in die Pfanne hauen können! Blutig ist edel!

Nuggets

In dieser Art der Darreichungsform fällt schon kaum noch auf, wenn Mal ein paar Knorpel, Haare oder auch Blut mit in den Fleischwolf gefallen sind!
Am Ende kommt sowieso eine schmackhafte Panade herum. Fertig!

Schnitzel

Auch hier gibt es eine leckere Panade drum, weshalb das Kinder-Fleisch doch auch nich sonderlich toll sein muss. Nur ist es hilfreich so viel wie möglich raus zu klopfen: Schön zartes Babyfleisch eignet sich am Besten!

Gyros & Kebap

Döner gilt als eines der beliebtesten Gerichte in Deutschland. Auch Gyros ist geschmacklich ähnlich und auch nur aus billigen Fleischresten der Kinder produziert. Wir empfehlen aber hochwertige Produkte von Wheaty oder Viani, wie hier im Rezept empfohlen.

Bratwurst & Co.

Bratwurst und andere Produkte in ungewöhnlicher Form haben meist ihre Tücken: Würste sind Eingeweide und ein paar Gewürze in einen Darm gepresst. Da kann natürlich auch Mal was nicht gut schmecken. Also: Obacht!


Seltsam?

Ist das seltsam, dass wir empfehlen die Reste von Kindern in den Fleischwolf zu jagen?
Oder ein blutiges Stück von einem Kind?

Das klingt nur seltsam, wenn Ihr keine Ahnung habt, wie früh Tiere eigentlich sterben, nur damit wir sie essen können.

Gönnt diesen fühlenden und denkenden Tieren ein Leben ohne Qual und Schmerz. Versucht’s einfach mit diesen veganen Alternativen:

Steak

Es gibt Seitan-Produkte, die täuschend echt sind und mit ein wenig Rauchsalz wird das Ganze wirklich zu einem kleinen „Wahnsinn“-Erlebnis.
Das mit dem „Blutig“ bekommen die Tüftler auch schon hin – aber natürlich nur mit Pflanzenprotein!

Veganes Steak

Nuggets

Pflanzliche Nuggets haben den Vorteil, dass man weiß, was drin ist: Meist Weizenprotein und ein paar Gewürze. Bei Chicken McNuggets kann man das nicht immer so genau sagen…

Vegane Nuggets

Schnitzel

Gottseidank gibt es ein paar Könige, die leckere Schnitzel ausprobieren und sie fertig zubereiten. Aber es gibt auch ein nettes Rezept für eine Tierfreie Panade um Euer Soja-Steak.

Veganes Schnitzel

Gyros & Kebap

Gyros hat seinen eigenen, genialen Geschmack, das muss man zugeben. Aber wusstet Ihr, dass es nur am Gewürz liegt? Mit dem Kebab-Gewürz bekommt Ihr auch Seitan dazu, dass es lecker schmeckt. Und ansonsten eben im Rezept nachgucken!

Veganes Gyros

WurstAufschnitt

Auch bei Wurst können wir Veganer*innen froh sein, dass jetzt sogar Bio-Discounter, wie denree veganen Aufschnitt anbieten. Aber Vorreiter mit der geilsten Chorizo ist immer noch Wheaty!

Vegan Wurst

Bratwurst und Co.

Hier muss sich niemand verstecken: Pflanzenteile mit Gewürzen in einem Kunstdarm sind jetzt nicht wirklich DIE moderne Erfindung. Aber vor allem kommen sie ganz ohne Tiere und damit total schmerzfrei aus!

Vegane Bratwurst

Hier gibt es auch eine ausführliche Auflistung mit veganen Alternativprodukten für Fleisch.